Das Nachtleben ist in der Corona-Krise nahezu weltweit zum Erliegen gekommen. Darunter leiden Millionen von Menschen, die in den Clubs, Bars und der verbundenen Kreativszene mit Leidenschaft arbeiten und ihren Lebensunterhalt verdienen. Deshalb startet das familiengeführte Unternehmen Mast-Jägermeister SE eine globale Initiative mit dem Ziel, beide Seiten des Nachtlebens zu unterstützen: Diejenigen, die eine direkte Hilfe für ihren Lebensunterhalt brauchen, und diejenigen, die zu Hause bleiben müssen, anstatt in Clubs und Bars zu strömen, sich mit Freunden zu treffen um eine gute Zeit in der Gemeinschaft zu verbringen.

Offizielles Pressefoto; Untertitel: Jägermeister launcht globale Initiative #SAVETHENIGHT für Nightlife Community

Mit einem Mix aus Spenden, Microfundings, kreativen Online- Entertainments und Unterstützung von Partneraktivitäten

Wolfenbüttel, 15. April 2020 – Das Nachtleben ist in der Corona-Krise nahezu weltweit zum Erliegen gekommen. Darunter leiden Millionen von Menschen, die in den Clubs, Bars und der verbundenen Kreativszene mit Leidenschaft arbeiten und ihren Lebensunterhalt verdienen. Deshalb startet das familiengeführte Unternehmen Mast-Jägermeister SE eine globale Initiative mit dem Ziel, beide Seiten des Nachtlebens zu unterstützen: Diejenigen, die eine direkte Hilfe für ihren Lebensunterhalt brauchen, und diejenigen, die zu Hause bleiben müssen, anstatt in Clubs und Bars zu strömen, sich mit Freunden zu treffen um eine gute Zeit in der Gemeinschaft zu verbringen.

In erster Linie hilft die Initiative talentierten Künstlern, Kreativen und Barkeepern mit direkten finanziellen Spenden. Ergänzt werden diese durch eine Reihe neuer Online-Unterhaltungsangebote, die von Jägermeister konzipiert und angeboten werden. Diese wiederum schaffen zusätzliche Einkommensmöglichkeiten oder Microfundings für diejenigen, die im Moment ihren Job nicht ausüben können.

Gleichzeitig bietet Jägermeister mit seinen Aktivitäten Unterhaltung, Spaß und Abwechslung für Millionen von Menschen weltweit, die das Nachtleben, wie sie es kannten, vermissen.
„Als familiengeführtes Unternehmen ist uns der so wichtige Zusammenhalt insbesondere in schwierigen Zeiten eine Herzensangelegenheit. Unsere Marke und unser Unternehmen wären ohne die starken Schultern leidenschaftlicher und meisterlicher Bartender, Musiker und Künstler nicht das, was sie heute sind“, sagt Michael Volke, Vorstandsvorsitzender der Mast-Jägermeister SE. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir ihnen jetzt durch die Umsetzung unserer unbürokratischen Initiative etwas zurückgeben.“
#SAVETHENIGHT umfasst Online-Projekte wie den innovativen Buchungsservice „Meister Drop In’s“: Interessierte können „Meister“ wie DJs, Barmixer und kreative Performer kostenlos buchen, um in ihren eigenen privaten virtuellen Partys über Skype, Zoom oder Houseparty „vorbeizuschauen“ (drop-in). Alle teilnehmenden Meister werden von Jägermeister bezahlt. Wenn die Auftritte beendet sind, können die Meister vom Publikum über PayPal ein Trinkgeld bekommen, wodurch dringend benötigtes weiteres Einkommen für diese Betroffenen generiert wird.

Dazu erklärt Florian Beuren, teilnehmender Barmixer: „Die Idee hinter den Meister Drop In‘s ist simpel. Sie bringt Leute wie mich, die nicht arbeiten können, über wenige Klicks mit Menschen überall auf der Welt zusammen, die sich nach Unterhaltung sehnen und Partys feiern wollen. Wir können arbeiten und virtuelle Partygänger werden unterhalten.“
Auf www.save-the-night.com können Aktivitäten wie die Meister Drop In‘s gebucht werden. Weitere Aktivitäten werden in den nächsten Wochen hinzukommen und so lange laufen, wie Hilfe benötigt wird.

Kernaktivitäten:

Meister Drop In’s – ist ein einzigartiger, innovativer Online- Buchungsservice von Stars und Talenten der Nacht („Meister“). Verbraucher können diese DJs, Barmixer und kreative Performer kostenlos buchen, um in ihren eigenen privaten virtuellen Partys über Skype, Zoom oder Houseparty „vorbeizuschauen“ (drop-in). Alle teilnehmenden Meister werden von Jägermeister bezahlt. Wenn die halbstündigen Auftritte beendet sind, können die Meister vom Publikum über PayPal Trinkgeld bekommen, wodurch dringend benötigtes weiteres Einkommen für diese Betroffenen generiert wird. Die Buchungen laufen über www.save-the- night.com.

Meister Classes – Jägermeister produziert mit teilnehmenden Meistern des Nachtlebens eine Reihe von kostenlosen Online-Tutorials zu verschiedene Themen wie Cocktails mixen, Musik auflegen oder Tattoo-Art. Alle teilnehmenden Meister werden von Jägermeister bezahlt und können von den Zuschauern auf www.save-the-night.com zusätzlich Trinkgeld erhalten.

#SAVETHENIGHT Fonds – Jägermeister spendet rund 1 Million Euro direkt an ausgewählte lokale Akteure, die dazu beitragen, die akute Not von betroffenen Bartendern und Clubbesitzern zu lindern.

Microfunding – Mit fast 1 Millionen Euro fördert Jägermeister über 300 Künstler aus seinem globalen Jägermeister-Netzwerk. Kreative Akteure mit Fokus auf Musik, Nachtleben und Kultur können Mittel beantragen für originelle Online-Performances.

#UnitedWeStream – ist ein Projekt der Berliner Clubszene. Es bietet Livestreams von Nachtclubs und gibt Zuschauern die Möglichkeit, Gelder zur Unterstützung während der Krise zu spenden. Jägermeister leisten finanzielle Hilfe und nutzt seine reichweitenstarken Onlinekanäle, um den internationalen Rollout dieser Partnerinitiative zu beschleunigen.